Logo National Lab GmbH

Intelligente

Kühlwasser-Rückkühlung

Wasser/Wasser-Wärmetauscher

FlowCool Unicus 1.3 kW bis 150 kW

Was ist ein Wasser / Wasser-Wärmetauschersystem ?

FlowCool Unicus

Für viele Kühlanwendungen (z.B. Laser, Elektronenmikroskope oder Röntgengeneratoren uvm.) ist das Kühlwasser der hauseigenen, zentralen Kühlwasserversorgung zu kalt und / oder qua­li­ta­tiv zu schlecht. Die Problemlösung bietet dafür der FlowCool Unicus.
Dabei handelt es sich um ein Wasser / Wasser-Wärmetauschersystem, also ein Kühl­sy­stem ohne ein aktives Kälteaggregat.

Die Anwendung wird aus diesem Grund mit einem eigenen Wasserkreislauf (= An­wen­der­kühlkreislauf) gekühlt, während die abgeführte Prozesswärme an die zentrale Kühl­wasser­versorgung (= Hauskühlkreislauf) übergeben wird.
Der FlowCool Unicus ist ein Kühlsystem ohne aktives Kälteaggregat. Die Prozesswärme wird über einen Wärmetauscher an die zentrale Kühlwasserversorgung (= Hauskühlkreislauf) ab­ge­führt. Die Anwendung selbst wird hier mit einem eigenen Wasserkreislauf (= An­wen­der­kühl­kreis­lauf) gekühlt.
Dieses System bietet kontrollierbare Wasserqualität und arbeitet geräuscharm. Es wird daher gerne in Laboren oder anderen Arbeits­räumen eingesetzt. Lösungen mit dem FlowCool Unicus eignen sich immer dann, wenn die für die Anwendung ge­wünschte oder akzeptable SOLL-Temperatur über der Temperatur der zentralen Kühlwasserversorgung liegt.

Vorteile

  • Richtige und gleichbleibende Wassertemperatur.
  • Gleichbleibende Wasserqualität ohne Schmutz, Kalk, Algen oder Rost.
  • Richtiger und gleichbleibender Wasserdruck.
  • Äußerst leise, daher Einsatz direkt am Arbeitsplatz möglich.
  • Zuverlässig auch bei höheren Umgebungstemperaturen.
  • Keine zusätzliche Wärmebelastung am Aufstellungsort.
  • Äußerst geringer Energieverbrauch im Vergleich mit Umwälzkühlern.

Prinzipskizze Wasser / Wasser-Wärmetauschersystem

Wasser / Wasser-Wärmetauschersystem



Impressum • Alle Rechte und Änderungen vorbehalten © National Lab GmbH 2013